… so sollte es werden – bisher Fehlanzeige!

Die CDU-Stadtratsfraktion stellt folgenden Antrag:
Im Rahmen einer Eilentscheidung wird im nächsten VA über die Anmietung einer mobilen Toilettenanlage für den Bahnhof entschieden.

Begründung:


Am 11.09.2018 hat der Verwaltungsausschuss beschlossen, mit dem Gastronomiebe-treiber im Bahnhofsgebäude eine Vereinbarung zur Toilettennutzung zu schließen. Im Beschlussvorschlag (siehe190/2018/5 und Antrag 156/2018/5)) wurde ausgeführt, dass alternativ im Rahmen einer Eilentscheidung über die Anmietung einer mobilen Toiletten-anlage zu entscheiden ist, sofern eine Vereinbarung mit der Gastronomie nicht zustande kommt.


Da die Gastronomie nach sehr kurzer Zeit den Betrieb wieder eingestellt hat, sieht die CDU-Fraktion dringenden Handlungsbedarf. Die Verwaltung wird daher gebeten, eine Eilentscheidung vorzubereiten, damit kurzfristige eine mobile Toilettenanlage am Bahn-hof errichtet werden kann. Die jetzige Situation ohne WC-Anlage wird teilweise als men-schenunwürdig empfunden. Daher ist der Antrag direkt mit einer Beschlussvorlage im VA zu beraten. Da für die Domweih mobile Toiletten angemietet werden, kann der Fachbe-reich 6 sicherlich fachkundige Unterstützung bieten.